Hardware

Digitale Hardwareentwicklung

Um Lieferant von kompletten eingebettete Systemen zu werden, hat TOPIC sich mit seiner Tochtergesellschaft TOPIC Hardware auf digitale Hardwareentwicklung spezialisiert. Gepaart mit unseren Kenntnissen auf dem Gebiet der Softwareentwicklung sind wir dadurch in der Lage, komplette eingebettete Systeme zu bauen, sowohl beim Kunden vor Ort, aber auch bei uns im Büro. In unserem Büro in Best verfügen wir z. B. auch über ein eigenes Hardware-Labor.

Fachwissen

Wir verfügen u.a. über folgende technische Fachkenntnisse:

  • Programmierbare Logik: Xilinx (Alliance partner), Altera, FPGA, CPLD
  • Digital IC Design: Softcore Processors, DSP, IP Integration, Timing Closure/Verification, VHDL, System-C, Verilog, Self-checking Testbenches
  • Board Design: High-speed bus/processor/memory Interfaces, CPU und FPGA Centric Development, flex-PCB, COTS module-based Design
  • Entwicklungsumgebungen: ISE/EDK, Quartus, Matlab/Simulink, Mentor Graphics, Cadence, Eclipse

Erfahrung

Die Ingenieure von TOPIC Hardware Development sind engagierte Mitarbeiter, die größtenteils über langjährige Erfahrungen verfügen. Wir sind z. B. in der Lage, gemeinsam mit unseren Kunden die beste Lösung herauszufinden, die zu einem kürzeren oder längeren Einsatz von TOPIC-Ingenieuren in einem Projekt oder zur Auftragserteilung der (bzw. eines Teils der) Hardwareentwicklung an TOPIC führen kann.